Cannatrade 2008 Drucken
Neuigkeiten
Geschrieben von: Viktor Gorgé   
Sontag, 30. März 2008 00:00

CANNATRADE 2008

Die internationale Hanffachmesse Cannatrade fand vom 28. -30. März 2008 in der alten Expo-Halle in Bern statt. Die DroLeg hatte dort zusammen mit der Encod neben anderen Institutionen (z.B. auch Pro Jugendschutz gegen Drogenkriminalität, dem Trägerverein der Hanfinitiative, Legalize it, Pro Hanf und vielen anderen europäischen Interessenverbänden) wie üblich einen Stand. Leider waren dieses Jahr die polizeilichen Einschränkungen rigoros: Es durften keine Samen verkauft werden und keine „professionellen“ Gewächshäuser, so dass fraglich ist, ob diese Messe in Zukunft überhaupt noch genügend Interesse unter den Ausstellern finden wird. Für uns Institutionen, die wir keine attraktiven Produkte anbieten können, ist es nicht ganz einfach uns in diesem riesigen Jahrmarkt der Hanffreunde bemerkbar zu machen. Trotzdem ist unsere Präsenz dort wichtig: Es gab auch dieses Jahr wieder viele gute Gespräche einerseits mit altbekannten langjährigen Teilnehmern und regelmässigen Besuchern, aber auch mit manchen der mehrheitlich jugendlichen Besuchern, die z.T. noch nie etwas von unserer Vereinigung und unseren Zielen gehört haben. Vielleicht werden daraus zwar nicht unmittelbar neue DroLeg-Mitglieder, aber unser Name wird in einer für uns wichtigen Klientel in Erinnerung gerufen.

Viktor Gorgé