Stimmen für eine Drogenlegalisierung PDF Drucken E-Mail
Neuigkeiten
Geschrieben von: Droleg   
Donnerstag, 03. Mai 2001 00:00

Stimmen für eine Drogenlegalisierung

Präsident von Uruguay spricht sich für Drogenlegalisierung aus
Präsident von Mexico spricht sich für Drogenlegalisierung aus

Miguel Angel de la Torre, Director of Technical Support for the Federal Preventive Police, told the Notimex News Agency in Mexico City that he supports legalization of all drugs as "the only possible solution... to combat narcotrafficking." De la Torre told Notimex "corrupting power that the narco [traffic] generates is tremendous and in the consumer arena of money it is more important than the moral principles that the drug laws instill."
 

suchen

Trage Dich doch für unseren Newsletter ein. Wir werden unsere Info Mailings in Zukunft vermehrt elektronisch versenden.